24.03.1933

Rollmöpse in der Kölner Südstadt
Gründung des Unternehmens in der Kölner Südstadt durch Edmund und Sofie Merl.

1934

Alles selbst gemacht
Der erste Lieferwagen wurde angeschafft, die Produkte gingen von Köln bis Bonn, Düren und Aachen.

1953

Umzug und die zweite Generation
Einweihung der neuen Produktionsstätte in Köln, Brühlerstrasse.
1956 und 1959 treten Hannelie und Edmund Merl in das Familienunternehmen ein.

1965

Seit 1965 ohne Konservierungsstoffe
Durchbruch: Als erster Hersteller in der Bundesrepublik führt MERL Selbstbedienungssalate ohne Konservierungsstoffe ein!
In diesem Zeitraum wurde auch der legendäre Sahnehering für den Einzelhandel entwickelt.

1980

Vom Rheinland nach Europa
MERL ist erstmals auf der weltweit größten Fachmesse für Lebensmittel und Getränke der ANUGA vertreten.

1980 – 1995

In Japan erfolgreich
Merl – Marushin AG , Tokio
Die Merl Produkte sind so erfolgreich, dass diese in Japan für den dortigen Markt produziert werden.

1995

Geprüfte Qualität
MERL setzt mit der ISO Zertifizierung Maßstäbe in Sachen Hygiene und Qualität.

2003

Wir werden süss
Feinkostdesserts werden als neuer Geschäftszweig ausgebaut.

2008

Jubiläum und die 3. Generation
75 Jahre MERL / Susanne Merl, Dipl.-Ing. Lebensmitteltechnologie, wird Geschäftsführerin.

2009

Der Umwelt zuliebe
570m² Solarkollektoren zur Erwärmung des Brauchwassers werden in Betrieb genommen.

2011

Erweiterung
Anbau eines neuen Tiefkühlhauses für Rohwaren.

2012

Neue Range – Veggie
Markteinführung: Veggie fresh – vegetarische Feinkostsalate.

2018

Gestärkt in die Zukunft
Merl wird Teil der Popp Food Group innerhalb der Wernsing Food Family.