Teilnahmebedingungen „MERL Sommerpromotion“

1. Veranstalter

Veranstalter des Gewinnspiels ist die Edmund Merl Feinkost GmbH & Co. KG, Wesselinger Straße 18- 20 , 50321 Köln, nachfolgend MERL genannt.

2. Teilnehmer

Teilnahmeberechtigt an dem Gewinnspiel sind ausschließlich natürliche Personen, die

  • das achtzehnte Lebensjahr vollendet haben,
  • einen deutschen Wohnsitz sowie eine Anschrift in Deutschland haben,
  • nicht-gewerblich sowie im eigenen Namen handeln,
  • über eine Internetverbindung und ein E-Mail-Postfach verfügen
  • im Teilnahmezeitraum mindestens ein (1) Bild von ihrem Genussmoment eingesendet haben.

Nicht teilnahmeberechtigt sind neben Personen, die die vorgenannten Voraussetzungen nicht erfüllten, Mitarbeiter von MERL, deren Angehörige und alle an der Konzeption und Umsetzung dieses Gewinnspiels beteiligten Personen. Teilnehmer des Gewinnspiels ist diejenige Person, der die E-Mail- Adresse gehört, die bei der Anmeldung zum Gewinnspiel angegeben worden ist.

Pro Teilnehmer sind mehrere Teilnahmen an diesem Gewinnspiel möglich. Die Teilnahme mittels automatisierter Datenverarbeitungsprozesse und/oder über die Einschaltung Dritter (z.B. von Gewinnspielagenturen) ist ausgeschlossen. Eine regelwidrige Teilnahme eines Teilnehmers an diesem Gewinnspiel hat seinen Spielausschluss zur Folge.

Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel akzeptiert der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen.

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, muss der Teilnehmer ein Bild seines individuellen Genussmoments mit MERL-Salat aufnehmen und über das Kontaktformular hochladen. Mit „Genussmoment“ ist gemeint, dass das Bild eine Essenssituation zeigt, auf dem mindestens einer der teilnehmenden MERL Beilagensalate inklusive der Verpackung gut zu erkennen ist. Ein Genussmoment kann individuell vom Teilnehmer interpretiert werden. Das Foto muss bis zum 20.07.2024 23:59 Uhr auf der Aktionswebsite www.merl.de/sommerpromotion hochgeladen werden.

3. Kosten der Teilnahme

Das Gewinnspiel stellt eine verkaufsfördernde Maßnahme dar, da die Teilnahme den Erwerb eines Aktionsprodukts seitens der Teilnehmenden voraussetzt.

Die Teilnahme an dem Gewinnspiel selbst ist kostenlos.

MERL weist darauf hin, dass Teilnehmenden jedoch Kosten für die Verwendung des Internets (bspw. aufgrund eines Mobilfunkvertrages) entstehen können.

4. Gewinne

Es werden nur die im Gewinnspiel konkret beschriebenen 5 Preise vergeben. Diese sind:

5x 1 Weber® Spirit E-325S, Black, Art. Nr. 46912279

MERL ist berechtigt, die Auslobung der Gewinne zu ändern. MERL übernimmt keine Haftung für im Zusammenhang mit den Gewinnen entstandene Schäden. Sollte insbesondere an den Gewinngegenständen ein Mangel auftreten, übernimmt MERL auch hierfür keine Haftung.

In dem unwahrscheinlichen Fall der Nichtverfügbarkeit des/eines Preises behält sich MERL das Recht vor, diesen nach eigenem Ermessen durch einen gleichwertigen Preis zu ersetzen.

5. Ablauf des Gewinnspiels

Das Gewinnspiel findet vom 20.05.2024 bis 20.07.2024 ausschließlich über das Internet via Aktionswebsite unter https://www.merl.de/sommerpromotion statt.

Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, muss der Teilnehmer im oben genannten Aktionszeitraum mindestens eines der folgenden Produkte im Handel kaufen und mindestens ein Bild seines individuellen „Genussmomentes“ mit MERL-Beilagensalat und der Verpackung bis zum 20.07.2024 auf https://www.merl.de/sommerpromotion hochladen:

  • MERL, Rheinischer Kartoffelsalat mit Ei und Gurke, 500g (EAN: 4059300037885)
  • MERL, Schwäbischer Nudelsalat mit Schinken, Erbsen und Karotten, 400g (EAN: 4059300028135)
  • MERL Mediterraner Nudelsalat in Tomaten-Basilikum-Sauce, 450g (EAN: 4059300483880)
  • MERL Curry Nudelsalat mit Hähnchen, 400g (EAN: 4059300970885)
  • MERL Bohnensalat mit Sauerrahm, 500g (EAN: 4059300116887)
  • MERL Party Salat mit buntem Gemüse, 500g (EAN: 4059300122888)
  • MERL Rheinischer Krautsalat mit Sauerrahm, 450g (EAN: 4059300113886)
  • MERL Rheinischer Nudelsalat mit Schinkenwurst und Gemüse, 450g (EAN: 4059300114883)
  • MERL Weisskrautsalat mit Paprika und Ananas, 500g (EAN: 4059300027886)
  • MERL Delikatess Krautsalat mit weißem Pfeffer und Paprika, 400g (EAN: 4059300614130)

Nach dem Upload des Bildes muss der Teilnehmer seine E-Mail-Adresse angeben. Mit Klick auf die Schaltfläche „Jetzt teilnehmen“ erklärt sich der Teilnehmer mit den Teilnahmebedingungen und Datenschutzerklärungen einverstanden und nimmt an dem Gewinnspiel teil.

Zur Teilnahme müssen folgende Inhalte auf dem Bild zu sehen sein:

  • Mindestens einer der oben angegebenen MERL-Beilagensalate inklusive der Verpackung im Rahmen eines individuell interpretierten Genussmomentes = einer individuell interpretierte Essenssituation

Nur wenn die vorgenannten Anforderungen durch das hochgeladene Bild erfüllt sind, berechtigt es zur Teilnahme an dem Gewinnspiel („gültiges Bild“). Ein gültiges Bild darf jeweils nur einmal zur Teilnahme an dem Gewinnspiel verwendet werden und mit ihm kann maximal ein (1) Gewinn gewonnen werden. Die mehrmalige Teilnahme durch weitere Bilder ist möglich.

Nur wenn die vorgenannten Anforderungen durch den hochgeladenen Kassenbon erfüllt sind, berechtigt der Kassenbon zur Teilnahme an dem Gewinnspiel („Gültiger Kassenbon“). Ein Gültiger Kassenbon darf jeweils nur einmal zur Teilnahme an dem Gewinnspiel verwendet werden und mit ihm kann maximal ein (1) Gewinn gewonnen werden. Die mehrmalige Teilnahme durch weitere

Kassenbons, die den Kauf mindestens eines der oben genannten Aktionsprodukte im oben genannten Aktionszeitraum belegen, ist dagegen möglich.

Das Bild des Gültigen Kassenbons kann in den Formaten „.jpg“, „.png“ und „.pdf“ mit einer maximalen Dateigröße von 3 MB hochgeladen werden. Der Kassenbon sollte im Gewinnfall bis zum Erhalt des Gewinns aufbewahrt werden, da in Einzelfällen (bspw. im Fall, dass die hochgeladene Datei nicht erkennbar ist) die Einreichung des Originalkassenbons von MERL verlangt werden kann.

Das Bild kann in den Formaten „.jpg“ und „.png“ mit einer maximalen Dateigröße von 3 MB hochgeladen werden.

6. Gewinnerermittlung

Die Gewinner werden per Zufallsprinzip ermittelt.

7. Gewinnerbenachrichtigung

Die Gewinner werden nach Ablauf des Gewinnspieles über die bei der Teilnahme angegebenen E- Mail-Adresse benachrichtigt. Die E-Mail-Adresse kann nach der erstmaligen Mitteilung nicht mehr geändert werden. Die Gewinner werden aufgefordert, die von MERL für die Aushändigung des Gewinnes benötigte Telefonnummer zur Verfügung zu stellen. Die Telefonnummer ist nötig für die Abstimmung des Gewinnversandes. Wird diese benötigte Angabe nicht innerhalb einer Frist von vierzehn (14) Kalendertagen ab Erhalt der E-Mail eingereicht, ist MERL berechtigt, einen neuen Gewinner durch Auslosung zu bestimmen oder den Gewinn verfallen zu lassen. Im Falle der Unzustellbarkeit ist MERL nicht verpflichtet, weitere Nachforschungen anzustellen; ein Anspruch auf den Gewinn besteht in diesem Falle nicht.

Verläuft die Information der benötigten Angaben ohne Beanstandung oder reicht der gewinnende Teilnehmende die angeforderten Nachweise fristgerecht ein, erhält der gewinnende Teilnehmende eine abschließende Gewinnbenachrichtigung an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse.

Die Formalitäten zur Übergabe eines Hauptgewinns werden mit dem Gewinner individuell geklärt, soweit sich dies nicht bereits aus der Ankündigung des Gewinnspiels ergibt. Der Gewinner hat eine etwaige An- und Abreise zur Gewinnverleihung sowie eventuell entstehende weitere Reise-, Verpflegungs- und Aufenthaltskosten selbst zu tragen.

8. Übergabe der Gewinne

Die Gewinnübermittlung erfolgt nach der Gewinnbenachrichtigung per Post, Paketdienst oder Kurier an die Adresse, die der Teilnehmer nach Aufforderung angegeben hat. Die Gewinnübermittlung und Versandabwicklung erfolgt durch MERL und nimmt mindestens 4 Wochen in Anspruch.

Die Adresse kann nach der erstmaligen Mitteilung nicht mehr geändert werden.

Mit der Übergabe des jeweiligen Gewinns an ein Versandunternehmen ist die Pflicht zur Übergabe des Gewinns an den jeweiligen gewinnenden Teilnehmenden erfüllt. Sollte eine Gewinnübermittlung an den Gewinner nicht möglich sein (z.B. da der Gewinnanspruch aufgrund der Teilnahmebedingungen entfallen ist oder der Gewinner den Gewinn nicht annimmt), bleibt es MERL nach eigenem Ermessen überlassen zu entscheiden, was mit dem Gewinn erfolgt (z.B. ob der Gewinn nach den vorliegenden Teilnahmebedingungen an die Teilnehmer, die nicht gewonnen haben, vergeben wird oder ob dieser nicht vergeben und z. B. für ein anderes Gewinnspiel genutzt wird)

Dabei ist MERL nicht zu einem erneuten Versand bzw. einem weiteren Zustellversuch sowie Nachforschungen verpflichtet.

Der Gewinnanspruch verfällt in diesem Fall.

Mit Versendung geht die Gefahr der Verschlechterung und des zufälligen Untergangs auf den Gewinner über.

9. Ausschluss von Teilnehmern

MERL behält sich das Recht vor, Teilnehmer, die falsche oder unvollständige Angaben machen, sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen, bei denen der Verdacht auf Manipulation besteht oder die in sonstiger Weise gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen, ohne Angabe von Gründen von der Teilnahme auszuschließen.

Liegen die Voraussetzungen für einen Ausschluss vor, können Gewinne nachträglich aberkannt oder bereits ausgelieferte Gewinne zurückgefordert werden.

MERL bleibt es vorbehalten, den Teilnehmer bei Verdacht eines Ausschlussgrundes zur Stellungnahme aufzufordern. Unterbleibt die Stellungnahme innerhalb der von MERL gesetzten Frist, behält sich MERL vor, die Teilnehmer von der Teilnahme auszuschließen.

10. Datenschutz

Es wird auf die gesonderten Datenschutzhinweise zum Gewinnspiel verwiesen.

11. Haftungsausschluss

MERL übernimmt keine Verantwortung für Datenverluste, insbesondere solche, die auf dem Wege der Datenübertragung entstanden sind, technische Defekte sowie verloren gegangene, beschädigte oder verspätete Einsendungen, die auf Netzwerk-, Hardware- oder Softwareprobleme zurückzuführen sind.

Etwaige Gewährleistungsansprüche der Gewinner sind ausgeschlossen.

12. Änderung/Einstellung des Gewinnspiels

MERL behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel ganz oder zeitweise auszusetzen, wenn irgendwelche Umstände auftreten, die die Integrität des Gewinnspiels gefährden oder etwaigen rechtlichen Gründen entgegenstehen.

MERL ist insbesondere berechtigt, das Gewinnspiel einzustellen, abzubrechen oder auszusetzen, wenn:

  • ein versuchter Missbrauch durch Manipulation festgestellt wird oder
  • eine ordnungsgemäße Durchführung nicht mehr sichergestellt ist, dies insbesondere beim Ausfall von Hard- oder Software, bei Programmfehlern, Computerviren oder bei nicht autorisierten Eingriffen von Dritten sowie mechanischen, technischen oder rechtlichen Problemen.

13. Unwirksamkeit einzelner Klauseln

Sollte eine Klausel dieser Bedingungen unwirksam sein, gilt die entsprechende gesetzliche Regelung und die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen bleibt hiervon unberührt.

14. Übertragung, Barauszahlung, Rechtsweg

Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Eventuelle Gewinnansprüche sind nicht auf Dritte übertragbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

15. Verbraucherschlichtung

Hiermit informieren wir Sie darüber, dass MERL nicht an Streitbeilegungsverfahren einer Verbraucherschlichtungsstelle teilnimmt und dazu auch nicht verpflichtet ist.

16. Kontakt für Rückfragen

Fragen und sonstige Kommunikation im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel und diesen Teilnahmebedingungen sind per E-Mail an kundenservice@merl.de zu richten.

17. Hinweis zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Im Rahmen des Gewinnspiels werden personenbezogene Daten der Teilnehmenden verarbeitet. Informationen zum Datenschutz, einschließlich den Kategorien von Daten und Verarbeitungszwecken können den Datenschutzinformationen für das Gewinnspiel unter folgendem Link entnommen werden: https://www.merl.de/datenschutz/

Datenschutzbestimmungen „MERL Sommerpromotion“

1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Edmund Merl Feinkost GmbH & Co. KG
Wesselinger Straße 18-20
50321 Köln

2. Welche Daten wir verarbeiten und zu welchen Zwecken wir das tun

Im Rahmen der Teilnahme an der Aktion „MERL Sommerpromotion“ erheben wir folgende Daten:

  • Name
  • E-Mail-Adresse
  • Kontaktdaten
  • Telefonnummer

Diese Daten benötigen wir, um festzustellen, ob Sie teilnahmeberechtigt sind sowie zur Ermittlung und Benachrichtigung der Gewinner bzw. Verlierer. Wenn Sie uns diese Daten nicht zur Verfügung stellen, ist eine Teilnahme an der Aktion bzw. eine Kontaktaufnahme bezüglich der Mitteilung, ob Sie gewonnen oder verloren haben, nicht möglich.

Ihre E-Mail-Adresse nutzen wir außerdem, um Kontakt mit Ihnen aufzunehmen, falls es im Rahmen der Durchführung des Gewinnspiels beispielsweise zu technischen oder organisatorischen Problemen kommen sollte und wir Sie hierüber informieren möchten/müssen.

Ihr Name, Ihre Adressdaten und Ihre Telefonnummer dienen der Versendung des Gewinns. Auch diese Daten benötigen wir, um das Gewinnspiel durchführen zu können. Ohne eine Angabe dieser Daten, ist ein Versand des Gewinnes an den Gewinner nicht möglich.

3. Auf welcher rechtlichen Grundlage wir Ihre Daten verarbeiten

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist grundsätzlich Art. 6 DSGVO. Ihre Daten, die Sie uns im Rahmen des Gewinnspiels mitteilen, verarbeiten wir in der Regel auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zur Durchführung des Gewinnspiels und der Erfüllung unserer schuldrechtlichen Verpflichtungen.

Soweit Ihre Daten auf Grundlage einer Einwilligung verarbeitet werden, beispielsweise, wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse mitteilen, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft uns gegenüber zu widerrufen. Nähre Informationen dazu finden Sie unter Ziffer 7 „Ihre Rechte“.

Sie sind weder vertraglich noch gesetzlich verpflichtet, Ihre Daten an MERL mitzuteilen. Sofern Sie die Teilnehmerdaten nicht vollständig mitteilen, können Sie jedoch an der Aktion nicht teilnehmen.

4. Wie lange die Daten gespeichert werden

Zum Zweck der Verwaltung Ihrer möglichen Teilnahme am Gewinnspiel sowie für die Erfüllung von entsprechenden gesetzlichen, administrativen und buchhalterischen Pflichten werden Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer des jeweiligen Preisausschreibens und für die Zeit, die für die Durchführung der entsprechenden Tätigkeiten unbedingt erforderlich ist, gespeichert.

5. An welche Empfänger die Daten weitergegeben werden

Wir geben Ihre Daten nur dann an Dritte weiter, wenn dies zur Durchführung des Gewinnspiels, insbesondere der Versendung des Gewinns, erforderlich ist. Dies ist in diesem Fall das Unternehmen Weber-Stephen Deutschland GmbH, Rheinstrasse 194, 55218 Ingelheim (am Rhein).

6. Wo die Daten verarbeitet werden

Ihre Daten werden ausschließlich in Rechenzentren in Europa verarbeitet.

7. Ihre Rechte

Um Ihre Rechte geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an: datenschutz@merl.de

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

7.1. Allgemeine Rechte

Sie haben ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung und auf Datenübertragbarkeit. Soweit eine Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, diese uns gegenüber mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

7.2. Rechte bei der Datenverarbeitung nach dem berechtigten Interesse

Sie haben gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) oder aufgrund Artikel 6 Abs. 1 f DSGVO (Datenverarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses) erfolgt, Widerspruch einzulegen. Im Falle Ihres Widerspruchs verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

7.3. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

8. Datenschutzbeauftragte

Sie erreichen unsere Datenschutzbeauftragte unter:

Isabell Heyer
Kartoffelweg 1
49632 Addrup-Essen

Tel. 05438/51-605
datenschutz@merl.de

Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten.

Die Edmund Merl Feinkost GmbH & Co. KG beachtet die Datenschutzgesetze. Damit Sie sich beim Besuch unserer Website sicher fühlen, möchten wir Sie im Nachfolgenden über den Umgang mit Ihren Daten informieren. Sofern von uns personenbezogene Daten erhoben werden, nutzen wir diese nur für interne Zwecke und sie werden nur nach Maßgabe der aktuellen Datenschutzbestimmungen übertragen und/oder gespeichert. Das bedeutet, Ihre Daten werden nur beim Vorliegen einer gesetzlichen Erlaubnis oder beim Vorliegen Ihrer Einwilligung in die Datenverarbeitung verwendet. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung der von uns angebotenen Website www.merl.de. Den Datenschutz können wir nicht für Websiten oder Inhalte externer Anbieter, auf die wir verlinken oder verweisen, sicherstellen.

1. Nutzungsdaten
Die Edmund Merl Feinkost GmbH & Co. KG erhebt und speichert auf dem Webserver temporär sogenannte Nutzungsdaten für eine statistische Auswertung, um die Qualität unserer Website zu verbessern. Dieser Datensatz besteht aus:

  • ­ Browsertyp/-version
  • ­ Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
  • ­ Name der Datei
  • ­ Datum und Uhrzeit der Abfrage
  • ­ übertragende Datenmenge
  • ­ Zugriffsstatus
  • ­ Besucher-IP-Adresse verkürzt um die letzten drei Stellen

Die gespeicherten Daten werden anonymisiert gespeichert. Dadurch ist die Erstellung von personenbezogenen Nutzungsprofilen ausgeschlossen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

2. Zwecke der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlage
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt zu den folgenden Zwecken aufgrund folgender Rechtsgrundlagen:

  • ­Kommunikation & Datenaustausch gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a), b), f) DSGVO
  • ­Vertragsanbahnung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) und b) DSGVO
  • ­Außendarstellung und Werbung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO
  • ­Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Betriebes einer Datenverarbeitungsanlage gemäß § 6 Abs. 1 lit c) und f) DSGVO
  • ­Optimierung der Website gemäß Art. 6 Abs. 1 lit f) DSGVO

3. Cookies
Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die vom Webbrowser auf dem Endgerät des Nutzers zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Beim nächsten Aufruf unserer Website mit demselben Endgerät werden die in Cookies gespeicherten Informationen an unsere Website („First Party Cookie“) oder eine andere Website, zu der das Cookie gehört („Third Party Cookie“), zurückgesandt. Durch die im Cookie gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt die jeweilige Website, dass der Nutzer diese mit dem Webbrowser seines Endgeräts bereits aufgerufen und besucht hat. Diese Informationen nutzen wir, um dem Nutzer die Website gemäß seinen Präferenzen optimal anzeigen zu können. Es wird hierbei aber nur das Cookie selbst auf dem Endgerät identifiziert. Eine darüber hinausgehende Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt nur, wenn der Nutzer uns seine ausdrückliche Zustimmung dafür gibt oder wenn diese Speicherung unbedingt erforderlich ist, um den angebotenen und aufgerufenen Dienst nutzen zu können.

Zustimmung zur Verwendung von Cookies
Cookies, die nicht unbedingt erforderlich sind, um die Dienste auf dieser Website zur Verfügung zu stellen, werden erst nach Einwilligung verwendet. Indem der Nutzer auf Grundlage eines von uns auf der Website erteilten Hinweises („Cookie-Banner“) eine Einwilligung zur Verwendung von Cookies erteilt hat, stimmt er der Verwendung von Cookies zu. Seine Cookie Einstellungen kann der Nutzer jederzeit individuell anpassen, indem er zum Beispiel einzelne Cookie-Kategorien aktiviert oder deaktiviert. Wie der Nutzer Cookies generell (inklusive der unbedingt erforderlichen Cookies) in seinem Browser deaktivieren oder löschen kann, wird unter dem Punkt „Deaktivierung oder Löschung sämtlicher Cookies“ beschrieben.

Rechtsgrundlage
Wenn der Nutzer auf Grundlage eines von uns auf der Website erteilten Hinweises („Cookie-Banner“) eine Einwilligung zur Verwendung von Cookies erteilt hat, richtet sich die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Wenn keine Einwilligung angefordert wird, stellt unser berechtigtes Interesse (d. h. Interesse an der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb dieser Website und Leistungen) im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO die Rechtsgrundlage für die Nutzung der Cookies dar.

Kategorien der verwendeten Cookies
Je nach Verwendungszweck und Funktion unterteilen wir die von der Website verwendeten Cookies in die folgenden Kategorien:

  • ­Notwendige Cookies
  • ­Funktionale Cookies
  • ­Statistik Cookies
  • ­Marketing Cookies

Deaktivierung oder Löschung sämtlicher Cookies
Der Nutzer kann seinen Webbrowser so einstellen, dass das Speichern von Cookies auf seinem Endgerät generell verhindert wird beziehungsweise er jedes Mal gefragt wird, ob er mit dem Setzen von Cookies einverstanden ist. Einmal gesetzte Cookies kann der Nutzer jederzeit wieder löschen. Wie das Ganze funktioniert, wird in Hilfe-Funktion des jeweiligen Webbrowsers beschrieben. Eine generelle Deaktivierung von Cookies kann gegebenenfalls zu Funktionseinschränkungen dieser Website führen.

4. Google Maps
Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Eine Übertragung Ihrer Daten an Google findet erst statt, nachdem Sie ausdrücklich eingewilligt haben.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

5. Auskunftsrecht, Berichtung und Löschung personenbezogener Daten, Datenübertragung
Sie haben als Nutzer jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über die bezüglich Ihrer Person von uns gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung zu verlangen. Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung/Einschränkung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, deren Speicherung unzulässig oder nicht mehr erforderlich ist.

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten bzw. diese an ein System eines Dritten übertragen zu lassen.

6. Widerspruch
Wir verwenden Ihre Daten, um Sie über Angebote und Leistungen unseres Unternehmens zu informieren. Sie haben jederzeit das Recht, der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung, der Markt- und Meinungsforschung sowie der statistischen Auswertung zu widersprechen.

7. Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde
Im Falle der Annahme einer unrechtmäßigen Datenverarbeitung steht es Ihnen frei, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzulegen.

8. Kontaktformular / E-Mail-Kontakt / Telefonanrufe
Personenbezogene Daten, die Sie uns beim Ausfüllen von Kontaktformularen, per Telefon oder per E-Mail überlassen, behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden, um Ihre Anfrage zu beantworten.

Weitergehende Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

9. Datenschutzbeauftragte
Sollten Sie über die vorstehenden Erläuterungen hinaus noch Fragen bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich hierzu und auch im Falle der Geltendmachung Ihrer oben genannten Rechte an die Datenschutzbeauftragte der Edmund Merl Feinkost GmbH & Co. KG:

Isabell Heyer
Kartoffelweg 1
49632 Addrup-Essen

Tel. 05438/51-605
datenschutz@merl.de

10. Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts:
Edmund Merl Feinkost GmbH & Co. KG
Kartoffelweg 1
49632 Addrup-Essen

Telefon: 02232 / 70 76 0
Fax: 02231 / 70 76 176
E-Mail: info@merl.de

11. Änderung der Datenschutzerklärung
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit an technische und gesetzliche Anforderungen anzupassen.

1. Verantwortlicher
Die Facebook/ Instagram-Seite wird betrieben von:
Edmund Merl Feinkost GmbH & Co. KG Kartoffelweg 1
49632 Addrup-Essen
E-Mail: info@merl.de

Datenschutzbeauftragte:
Isabell Heyer Kartoffelweg 1
49632 Addrup-Essen
E-Mail: datenschutz@merl.de

2. Allgemeine Informationen
Wir informieren Sie im Folgenden über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der von uns bereitgestellten Facebook/ Instagram-Seite. Der EuGH hat in seinem Urteil vom 5. Juni 2018 die gemeinsame Verantwortung des Seitenbetreibers und Meta bestätigt. Informationen zu Datenverarbeitungen der Meta Platform Ireland Limited („Meta“) finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

3. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten
Für uns als Betreiber der Facebook/ Instagram-Seite ist lediglich ihr öffentliches Profil einsehbar. Welche Informationen hier einsehbar sind, ist abhängig von Ihren Profileinstellungen. Unsere Facebook/ Instagram-Seite bietet Ihnen die Möglichkeit, auf unsere Beiträge zu reagieren, diese zu kommentieren, selbst einen Userpost zu erstellen sowie uns private Nachrichten mit persönlichen Anliegen zu schicken.
Die in diesem Zusammenhang von Ihnen angegebenen und für uns ggf. zugänglichen personenbezogenen Daten (wie Ihr Facebook/ Instagram-Nutzername, Bilder, ggf. Interessen, Kontaktdaten, Inhalt Ihrer Nachrichten an uns) werden von uns ausschließlich zum Zweck der Kunden- und Interessentenkommunikation aufgrund eines überwiegenden berechtigten Interesses genutzt (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Unser Interesse liegt darin, Ihnen mithilfe unserer Facebook/ Instagram-Seite eine Plattform zu bieten, auf der wir Ihnen aktuelle Informationen anzeigen und mit Hilfe derer Sie Ihr Anliegen an uns richten können und wir Ihrem Anliegen schnellstmöglich nachkommen können.

Darüber hinaus stellt uns Meta sogenannte Seiten-Insights-Daten zur Verfügung. Bei diesen Daten handelt es sich um anonyme Statistiken, mit Hilfe derer wir die Qualität unserer Facebook/ Instagram-Seite und unserer Inhalte bewerten können. Diese Statistiken werden auf der Basis von Nutzungsdaten erstellt, die Meta über Ihre Interaktion mit unserer Facebook/ Instagram-Seite erhebt. Auf diese Nutzungsdaten haben wir keinerlei Zugriff.

Sie sind weder gesetzlich noch vertraglich dazu verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten zu überlassen. Möglich ist aber, dass bestimmte Funktionen unserer Websiten von der Überlassung personenbezogener Daten abhängen. Falls Sie in diesen Fällen personenbezogene Daten nicht überlassen, kann dies dazu führen, dass Funktionen nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung stehen.

4. Löschung Ihrer personenbezogenen Daten
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten auf unseren Systemen, d.h. außerhalb von Meta, wenn und solange wie sie für die Zwecke der Erhebung erforderlich sind oder gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.
Bei Einstellung unserer Facebook/ Instagram-Seite werden Ihre Daten, soweit es uns möglich ist, gelöscht.

5. Ihre Rechte
Sie haben folgende Rechte, zu deren Ausübung Sie uns oder unsere Datenschutzbeauftragte jederzeit unter den genannten Daten kontaktieren können.

  • Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre bei uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten und/oder Kopien dieser Daten zu verlangen.
  • Sie haben das Recht auf Berichtigung unrichtiger und ggf. auf Vervollständigung unvollständiger Daten.
  • Sie haben das Recht auf Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, wenn einer der Löschungsgründe des Art. 17 DSGVO gegeben ist.
  • Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.
  • Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.
  • Sie haben das Recht, der Datenverarbeitung – sofern diese auf Basis der Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 f) DSGVO erfolgt – zu widersprechen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.
  • Sie haben das Recht, Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.
  • Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutzaufsichtsbehörde einzureichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die gesetzlichen Regelungen verstößt.